Die Beamten entdeckten miserable Zustände.
Ausweispapiere der Kontrollierten auf huren lünen Echtheit überprüft.
Großeinsatz von Polizei, Zoll und Stadt am Donnerstagabend in der Mittelstraße.
Rhein-Neckar-Wiki verbessern (Stub dieser Artikel ist leider sehr kurz.Der Zoll beteiligte sich mit fünf Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, die Stadt Mannheim mit zwei Dolmetschern und zwei Beamten der Gaststättenabteilung an dem Geschehen, sodass insgesamt fast 150 Kräfte im Einsatz waren.Weitere Antworten auf Fragen blockt er ab: Sie sind ja anscheinend ganz gut informiert.Das zuständige Revier hält die Ordnung so gut es geht im öffentlichen Raum aufrecht.Laut Polizei werden auch die.Viele Personen sind so beeindruckt, dass sie mehr Angaben machen als erwartet, was die Polizei später ausdrücklich erwähnen wird.Zugriff am eiskalten Morgen.(pol) Als Reaktion auf eine Häufung von Straftaten im Stadtteil Neckarstadt-West hat die Polizei am Donnerstagabend eine Großrazzia im Bereich Mittelstraße/Zehntstraße durchgeführt.Den Kopf haben wir noch lange nicht.Die Frage ist offenbar zu konkret.
Mehrere Drogenspürhunde kommen zum Einsatz.Die meisten sind noch sehr jung und noch nicht auf der Höhe ihrer Möglichkeiten, wie unsere Quelle sagt.Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema Mittelstraße (Mannheim) weißt.Der Problembezirk Neckarstadt-West im Visier.Unsere Recherchen bringen andere Ergebnisse.Gut eineinhalb Jahre hat das Revier Neckarstadt diesen Einsatz vorbereitet.


[L_RANDNUM-10-999]